IMPRESSUM

iBUREAU
Communication Design Concepts & Services
Unnastr. 45 | 2o253 Hamburg
Tel.: o4o.432723 27
E-Mail: info[at]ibureau.de
Verantwortlich:
Inhaber | Uwe Sagrowsky
Dipl. Kommunikations Designer
Umsatzsteuer-ID DE45.2o6.oo2oo

© iBureau | Uwe Sagrowsky | AGBs

Aus rechtlichen Gründen findet auf diesen Webseiten kein direkter Verkauf oder Auftragsannahme statt. Alle Leistungen sind nur durch direkten oder schriftlichen Kontakt mit uns zu erhalten. Diese Webseite dient nur zur Vorabinformation.

Urheberrecht:
Für die Darstellung unseres Leistungsumfanges nutzen wir unsere Arbeitsproben als Designer iBureau | Uwe Sagrowsky. Wir weisen darauf hin, das die auf dieser Website verwendeten Bilder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Diese Arbeitsproben dienen nur zur Darstellung und Dokumentation der Arbeiten vom iBureau | Uwe Sagrowsky als Designer. Eine Verwendung der Element dieser Homepage, auch in Teilen, ohne vorherige Genehmigung, ist untersagt. Trotz regelmäßiger Aktualisierung übernehmen wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Darstellungen, Angaben und Informationen.

Datennutzung:
Die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt nur zur Information der Interessenten. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt und eine Einwilligung zur Datenspeicherung kann jederzeit widerrufen werden.

Verlinkungen:
Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte und Verlinkungen, wenn diese durch einen Link über www.ibureau.de verwiesen wurde. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten oder gelinkten Seiten.

 

AGBs :

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen Designer iBureau | Uwe Sagrowsky und seinem Auftraggeber abgeschlossenen Verträge. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers, die der Designer nicht ausdrücklich anerkennt, werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn der Designer ihnen nicht ausdrücklich widerspricht. Haftungsausschluß:

1 Urheberrecht und Nutzungsrechte

1.1 Die Entwürfe und Daten dürfen ohne ausdrückliche Einwilligung des Designers weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden. Jede vollständige oder teilweise Nachahmung ist unzulässig.

1.2  Das iBureau überträgt dem Auftraggeber die für den jeweiligen Verwendungszweck erforderlichen Nutzungsrechte. Soweit nichts anderes vereinbart ist, wird nur das einfache Nutzungsrecht übertragen. Das iBureau bleibt in jedem Fall, auch wenn er das ausschließliche Nutzungsrecht eingeräumt hat, berechtigt, seine Entwürfe und Vervielfältigungen davon im Rahmen der Eigenwerbung in allen Medien zu verwenden. 

1.3  Eine Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung zwischen dem iBureau und Auftraggeber.

1.4 Die Nutzungsrechte gehen auf den Auftraggeber erst nach vollständiger Bezahlung der Vergütung über.

2 Eigentum, Rückgabepflicht

2.1 Das iBureau ist nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten herauszugeben, soweit dies nicht für die Ausübung des eingeräumten Nutzungsrechts zwingend erforderlich ist. Wünscht der Auftraggeber darüber hinaus, dass der Designer ihm Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung stellt, ist dies schriftlich zu vereinbaren und gesondert zu vergüten.

2.2 Mit der Abnahme des Werkes und mit der Freigabe von Entwürfen und Reindaten übernimmt der Auftraggeber die Verantwortung für die Richtigkeit von Text und Bild mit der Folge, dass die Haftung des Designers insoweit entfällt.

3 Haftung und Gewährleistung

3.1 Das iBureau haftet nicht für die urheber-, geschmacksmuster- oder markenrechtliche Schutz- oder Eintragungsfähigkeit der Entwürfe und sonstigen Designarbeiten, die er dem Auftraggeber zur Nutzung überlässt. Geschmacksmuster-, Patent- oder Markenrecherchen hat der Auftraggeber selbst und auf eigene Rechnung durchzuführen.

3.2 Der Auftraggeber ist verpflichtet, die erbrachte Werkleistung nach deren Erhalt innerhalb einer angemessenen Frist zu untersuchen und eventuelle Mängel gegenüber dem iBureau zu rügen. Die Rüge von offensichtlichen Mängeln muss schriftlich innerhalb von zwei Wochen nach Ablieferung des Werkes, die Rüge nicht offensichtlicher Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach dem Erkennen des Mangels erfolgen. Zur Wahrung der Rügefrist genügt die rechtzeitige Absendung der Rüge. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht gilt die Werkleistung des iBureaus in Ansehung des betreffenden Mangels als genehmigt.

3.3 Wir bieten künstlerische Leistungen, der Auftraggeber ist deshalb verpflichtet selber zu prüfen ob sein Unternehmen durch die Beauftragung oder die Verwertung künstlersozialabgabepflichtig nach dem Gesetz (§ 24 KSVG) ist .

4 Schlussbestimmungen

4.1 Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

4.2 Für den Fall, dass der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat oder seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt, wird der Wohnsitz des Designers als Gerichtsstand vereinbart.

Infos zur Facebook Verlinkung:

Social Plugins:

Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Webseite dieses Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“.

Quelle: rechtsanwalt-schwenke.de